Home
Notdienst
Heizung
Brennwert
Wartung
Solartechnik
Sanitär
Förderung
Staubschutz
Impressum

Mail:

EmailRECT

Beste Darstellung
1024 x 768

Heizungstechnik

Wir planen und installieren herkömmliche Heiztechnik auf der Grundlage von Gas oder Heizöl, als auch für erneuerbare Energie, wie Wärmepumpen und Pelletheizungen. Gerne erstellen wir für Sie die Wärmebedarfsberechnung für Ihr Haus oder Ihre Wohnung.

Für alte Heizungsanlagen mit hohen Abgas- und Oberflächenverlust kommt langsam das Aus. 1996 wurde die 1. Bundesimmissionsschutzverordnung (1.BImSchV) geändert, und neue Grenzwerte für die Abgasverluste von Oel- und Gasfeuerungsanlagen wurden festgelegt.

Abgasverlust ist der Anteil der Brennstoffenergie, der mit dem Abgas über den Schornstein abgeleitet wird und verloren geht. Je höher der Verlust desto schlechter sind Wirkungsgrad und Energieausnutzung.

Beispiel: Jahresverbrauch: 2.500 Liter Heizöl, Abgasverlust: 10 %

2.500 L x 0,10 = 250 Liter Heizöl

Nennwärmeleistung in kW

Grenzwerte für Abgasverluste

über   4 bis 25                             über 25 bis 50                            über 50

maximal 11 %                       maximal 10 %                            maximal   9 %

Ausnahme- oder Sonderregelungen:

Die Grenzwerte gelten nur für Oel- und Gasheizungen

Einzelraumheizungen bis 11 kW und Heizungen bis 28 kW, die ausschließlich der Brauchwassererwärmung dienen, sind von der Abgasverlustbegrenzung ausgeschlossen

Anlagen mit einer Nennwärmeleistung unter 4 kW haben keine Grenzwerte