Home
Notdienst
Heizung
Brennwert
Wartung
Solartechnik
Sanitär
Förderung
Staubschutz
Impressum

Mail:

EmailRECT

Beste Darstellung
1024 x 768

Staubschutzfilter für saubere Luft - Das Aeromed-System

Die aufsteigende Warmluft an Heizungen und die dadurch entstehende Umwälzung der Raumluft bildet die Funktionsgrundlage für das AEROMED-Luftreinigungs-System. Hier wird laufend ein Teil der Raumluft durch das Filtersystem geführt und somit darin enthaltene Staub- und Schadstoffpartikel durch das Filtergewebe zurückgehalten. Zudem bewirkt das Durchströmen der Warmluft durch das Fasergewirr eine elektrostatische Aufladung an den Fasern des Filters. Dadurch werden auch feinste Partikel angezogen und durch verschiedene physikalische Eigenschaften, wie Trägheitskräfte oder Oberflächenhaftung, festgehalten. Durch das Öffnen von Türen und Fenstern, durch Abrieb von Kleidung, Teppichen, durch Tabakrauch, Hausstaubmilben, Haustiere, usw. kommen immer wieder neue Partikel in die Atemluft. Durch die beschriebene Luftumwälzung an der Heizung werden laufend auch neu dazukommende Partikel abgeschieden und somit eine Reduktion der Schadstoffbelastung in geschlossenen Räumen bewirkt.
Wir alle kennen die trügerischen Anzeigen der Luftverschmutzung und deren Folgen oft aus eigener Erfahrung:

-Kopfschmerzen
-Allergien
-Bronchialerkrankungen
-Konzentrationsmängel
-Augenreizungen

um nur einige zu nennen.

Neuesten Untersuchungen zufolge erkranken derzeit etwa 20-25 % aller Kinder in Deutschland an Immunstörungen. Dabei wird als ein wesentlicher Risikofaktor eine hohe Konzentration an Hausstaubmilben festgestellt.
Dass Staub- und Schadstoffpartikel in unserer Atemluft zu erheblichen Schädigungen der Atemwege in Folge auch der Lunge führen können, ist in den letzten Jahren von der Medizin in großer Übereinstimmung erkannt worden. Eine ständig hohe Konzentration an Luftschadstoffen kann ebenso zu chronischer Bronchitis führen. Im Verlauf der Krankheit werden die feinen Flimmerhärchen in den Bronchien zerstört und die eingeatmeten Stäube- und Reizsubstanzen können nun länger im Bronchialsystem verweilen und bilden dadurch einen guten Nährboden für bakterielle Infektionen.

Die Anwendung

Durch denkbar einfache Montage kann das AEROMED-Luftreinigungs-System praktisch bei allen herkömmlichen Heiz- und Klimasystemen angewendet werden. Durch das unauffällige, neutral gehaltene Design läßt sich das AEROMED-Luftreinigungs-System problemlos in allen Wohn- und Büroräumlichkeiten integrieren.

Bei Bedarf kann auch eine farbliche Anpassung an die Heizkörperfarbe erfolgen, so dass der AEROMED-Staubschutz-Filter stets unauffällig, geräuschlos und ohne Energieaufwand seine Funktion erfüllt.